Haus der Barmherzigkeit

Seeböckgasse 30a

Mitarbeiter-Anzahl: 1800

Weitere Standorte: Tokiostraße 4, 1220 Wien Haymogasse 110/112, 1230 Wien Laaer Str. 102, 2170 Poysdorf Kieselbreitengasse 18, 3580 Horn Lazarettgasse 5, 2700 Wiener Neustadt Paltram 12, 3062 Paltram

Branche/n: Gesundheit

Wichtiger Hinweis: Die Inhalte dieser Seite werden vom Aussteller gepflegt. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Veranstalter keine Gewähr.

Über uns

Die Haus der Barmherzigkeit-Gruppe.

Das gemeinnützige Haus der Barmherzigkeit bietet schwer pflegebedürftigen Menschen Langzeitbetreuung mit Lebensqualität.

In sieben Pflegekrankenhäusern und -heimen in Wien und Niederösterreich betreuen wir laufend rund 1200 geriatrische Bewohner*innen. In unseren 14 Erwachsenen-Wohngemeinschaften, einer Kids-WG, dem Garconnierenverbund, vier Basalen Tageszentren und im ZAB (Zentrum für Arbeit und Begegnung) begleiten wir rund 400 jüngere Klient*innen mit mehrfachen Behinderungen.

Neben bestmöglicher Pflege und medizinischer Versorgung legen wir besonderen Wert auf einen selbstbestimmten und abwechslungsreichen Alltag.

Haus der Barmherzigkeit in Wien.

In unseren geriatrischen Pflegekrankenhäusern Seeböckgasse und Tokiostraße in Wien bieten wir Langzeitbetreuung für ältere und chronisch kranke Menschen.

Im Pflegekrankenhaus Seeböckgasse betreuen wir rund 350 Bewohner*innen. Neben allgemein geriatrischen Stationen verfügt die Einrichtung in Wien-Ottakring über spezialisierte Stationen in den Bereichen Demenz, Multiple Sklerose und Wachkoma.

Im Pflegekrankenhaus Tokiostraße in Wien-Donaustadt leben auf allgemein geriatrischen Stationen sowie auf Spezialstationen für Demenz und Psychogeriatrie rund 270 Bewohner*innen.

Unsere Pflegeeinrichtung Am Maurer Berg – St. Josef wurde im November 2018 eröffnet und bietet insgesamt Platz für 65 Bewohner*innen, die in Hausgemeinschaften betreut werden. 

Haus der Barmherzigkeit in Niederösterreich.

In unseren vier niederösterreichischen Pflegeheimen leben rund 570 pflegebedürftige Personen.

Im Urbanusheim in Poysdorf und im Horner Stephansheim betreuen wir unsere Bewohner*innen in familienähnlichen Hausgemeinschaften. Im Mittelpunkt des gemeinsamen Lebens stehen dabei die gemütlichen Wohnküchen, in denen gemeinsam gekocht und gegessen wird. 

Das Pflegeheim Clementinum in Kirchstetten und das Stadtheim in Wiener Neustadt bieten älteren und chronisch kranken Menschen ein Zuhause mit viel individuellem Freiraum.

HABIT — Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam.

Das Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam (HABIT) steht für qualitativ hochwertige Betreuung von Menschen mit schweren Behinderungen.

Die MitarbeiterInnen von HABIT begleiten und fördern in 15 Wohngemeinschaften, fünf Tageszentren und der Mobilen Begleitung insgesamt 400 Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf in einem integrierten Lebensumfeld. 

Seit Sommer 2018 bietet HABIT zusätzlich in einem neu errichteten Wohnverbund 12 Garconieren für BewohnerInnen, die sich eine noch individuellere Lebensgestaltung wünschen.

Wir suchen

Haus der Berufe

Wo jeder seinen passenden Job findet. 

Bei uns im Haus der Barmherzigkeit arbeiten 1.800 Mitarbeiter*innen aus vielen unterschiedlichsten Berufsgruppen. Doch ob Pflegeassisten*in, Heimhelfer*in, Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenpfleperson, Behindertenfachkraft, Ärzt*in, Therapeut*in oder Küchenhilfe und Reinigungskraft - die interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe steht bei uns im Mittelpunkt und Vordergrund.

Wir sind überzeugt, dass wir als gleichberechtigtes Team am besten für das Wohl unserer Bewohner*innen und Kund*innen sorgen können. Denn miteinander erreichen wir mehr.

Die Anforderungen an jeden Einzelnen sind jedoch - je nach Beruf - unterschiedlich. Wir möchten Ihnen daher einen noch besseren Einblick in die jeweilige Berufsgruppen geben. Es ist uns auch ein Anliegen, Ihnen aufzuzeigen, was Sie von uns als Arbeitgeber erwarten können und welche Maßnahmen wir setzen, um Ihnen Ihren Arbeitsalltag zu verbessern.

Wir bieten

Haus der Annehmlichkeiten

Wo Ihre Zukunft bei einem Top Arbeitgeber beginnt.

Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, betriebliche Gesundheitsförderung sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten - das alles sind Kriterien, die bei der Entscheidung für einen neuen Job immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Daher freut es uns besonders, dass wir offiziell als „familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet wurden und 2017 den Wettbewerb um den frauen- und familienfreundlichsten Betrieb Wiens in der Kategorie Non-profit-Organisation gewonnen haben.

Wir haben bereits viele Maßnahmen umgesetzt, arbeiten aber laufend daran, Ihnen ein noch besseres Arbeitsumfeld zu ermöglichen.

Welche Möglichkeiten Sie bei uns im Haus als Mitarbeiter*in haben und welche Angebote Sie nützen können, haben wir für Sie zusammengefasst:

Bei der Arbeitszeitgestaltung bieten wir Ihnen:

  • flexible Teilzeitmodelle

  • flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle

  • Sabbatical

  • Bildungskarenz

  • lebensphasenorientierte Arbeitszeitgestaltung

  • Wiedereingliederungsteilzeit

  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung

  • tageweise/fallweise Beschäftigung

  • Job-Rotation

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch:

  • Betriebskindergärten
  • Ferienbetreuungsangebote

  • verschiedene Karenzmodelle

  • geringfügige Beschäftigung während der Karenz

  • Karenzfrühstück mit der Möglichkeit der rechtlichen Auskunft und Informationen rund um den Wiedereinstieg

  • Berücksichtigung von Mitarbeiter*innen mit Betreuungspflichten bei der Dienstplangestaltung, der Urlaubsplanung und der Aufgabenzuteilung

  • aktive Ansprache der Väterkarenz und des freiwilligen Papamonats

  • unbezahlten Urlaub aus familiären Gründen

  • Pflegekarenz und Teilzeit

  • Einladungen zu unseren Festen - auch während der Karenz

Unsere betriebliche Gesundheitsförderung umfasst:

  • Sport- und Freizeitangebote
  • die jährliche Teilnahme am Herzlauf mit Laufgruppen im Vorfeld

  • den kostenlosen HB-Fit Club im Haus Seeböckgasse mit Angeboten wie Yoga und Pilates

  • Power-Nappping-Räume in den Häusern Seeböckgasse und Tokiostraße

  • ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit

  • regelmäßige Impfvorsorge beim Betriebsarzt

  • medizinische Vorsorgeprogramme

  • Seminare zu „Burnout“ „Resilienz“, „Konfliktmanagement“, u.v.m.

  • Gesundheitsvertrauenspersonen

Unsere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • umfangreiches internes Schulungsprogramm mit fachlichen und persönlichkeitsbildenden Seminaren
  • zeitliche und/oder finanzielle Unterstützung von externen Fort- und Weiterbildungen im Rahmen unserer Möglichkeiten
  • Seminare und Veranstaltungen zu Gesundheitsförderung, Stressprävention und Work-Life-Balance

  • Wissen2Go und BarCamp, um bei spannenden Themen immer am aktuellen Stand zu sein

  • Bildungskarenz / Bildungsteilzeit

  • fundierte Führungskräfteausbildung

  • regelmäßige interdisziplinäre Fortbildungen

  • Supervision und Coaching

  • Kaminabende zu aktuellen Themen

  • Möglichkeit, wissenschaftlich zu arbeiten

Wenn wir Sie mit unserem umfassenden Mitarbeiterprogramm als Arbeitgeber überzeugt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Unsere Benefits

Einarbeitung
engagiertes Team
flexible Arbeitszeiten
Fortbildungen
Freiraum für Ideen
gute Verkehrsanbindung
Kantine
Karriereperspektiven
Mitarbeiter-Events

Unsere aktuellen Messeteilnahmen