Wichtiger Hinweis: Die Inhalte dieser Seite werden vom Aussteller selbst gepflegt. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Veranstalter keine Gewähr.
Hinweis schließen

Der Österreichische Strafvollzug | Justizwache

Die Justizwache ist eine behördliche Einrichtung in Österreich, die für die Sicherheit und Kontrolle von Gefangenen in den Justizanstalten des Landes zuständig ist. Die Aufgabe der Justizwachebeamten besteht darin, den ordnungsgemäßen Ablauf des Strafvollzugs zu gewährleisten, die Sicherheit von Gefangenen, Mitarbeitern und Besuchern zu gewährleisten und die Einhaltung der Regeln und Vorschriften in den Justizanstalten sicherzustellen.

Die Justizwachebeamten arbeiten im Schichtdienst, da die Justizanstalten rund um die Uhr betrieben werden. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Überwachung der Gefangenen, die Durchführung von Sicherheitskontrollen, die Gewährleistung der Sicherheit bei Gefangenentransporten, die Überwachung des Zutritts und des Verkehrs in den Justizanstalten sowie die Unterstützung bei der Resozialisierung der Gefangenen.

Die Justizwachebeamten sind mit Sicherheitsausrüstung wie Uniformen, Handschellen und Funkgeräten ausgestattet. Sie arbeiten eng mit anderen Justiz- und Sicherheitsbehörden zusammen, wie beispielsweise der Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten.

Um als Justizwachebeamter in Österreich tätig zu sein, ist eine spezifische Ausbildung erforderlich. Die Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Elemente, um die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse für den Beruf zu erwerben.

Die Justizwache in Österreich legt großen Wert auf Professionalität, Integrität und Respekt im Umgang mit den Gefangenen und anderen Beteiligten. Die Justizwachebeamten müssen eine hohe Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und psychische Belastbarkeit mitbringen, da sie oft mit schwierigen Situationen und herausforderndem Verhalten konfrontiert werden.

Die Justizwache bietet Karrieremöglichkeiten und Aufstiegschancen innerhalb der Behörde. Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten werden angeboten, um die beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse der Justizwachebeamten zu erweitern und ihre berufliche Entwicklung zu unterstützen.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich die genauen Aufgaben, Anforderungen und Arbeitsbedingungen bei der Justizwache in Österreich ändern können. Für aktuelle und spezifische Informationen empfehle ich Ihnen, sich direkt an die Justizwache in Österreich oder die entsprechenden Behörden zu wenden.

Weitere Standorte

Justizanstalten in Österreich: 1050 Wien-Mittersteig 1080 Wien-Josefstadt 1100 Wien-Favoriten 1110 Wien-Simmering 7000 Eisenstadt 9020 Klagenfurt 2731 St. Egyden/Gerasdorf 2013 Göllersdorf 2552 Hirtenberg 2100 Korneuburg 3500 Krems a. d. Donau 2625 Schwarzau 2020 Sonnberg 3100 St. Pölten 3500 Stein (Krems a. d. Donau) 2700 Wiener Neustadt 4481 Asten 4451 Garsten 4020 Linz 4910 Ried im Innkreis 4975 Suben 4600 Wels 5412 Puch bei Hallein 8010 Graz-Jakomini 8020 Graz-Karlau 8700 Leoben 6010 Innsbruck 6800 Feldkirch

Mitarbeiter-Anzahl

3900

Branchen-Spezialisierung

Exekutivbedienstete

arbeitskleidung.svg

Arbeitskleidung

betriebsarzt.svg

Betriebsarzt

engagiertes_team.svg

engagiertes Team

fortbildungen.svg

Fortbildungen

verkehrsanbindung.svg

gute Verkehrsanbindung

kantine.svg

Kantine

karriereperspektiven.svg

Karriereperspektiven

mitarbeitergespraeche.svg

Mitarbeitergespräche

mitarbeiterrabatte.svg

Mitarbeiterrabatte

parkplaetze.svg

Parkplätze

Justizwachesbedienstete

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Führerschein der Klasse B
  • Erfüllung der Wehrpflicht (Präsenz- oder Zivildienst) erwünscht
  • Keine Vorstrafen oder laufende Straf- oder Disziplinarverfahren
  • Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung
  • Ausreichende Rechen- und Rechtschreibkenntnisse
  • physische und psychische Eignung
  • Ausreichende Seh- und Hörleistung
  • Gepflegtes Erscheinungsbild (sichtbare Tätowierungen sind zulässig - jedoch bedenkliche Inhalte nach wie vor ausgeschlossen)
  • Körperliche Fitness
  • Sicheren Job
  • Spannenden, abwechslungsreichen Job
  • Gesichertes Einkommen ( ung. € 2100 brutto / Ausbildungsjahr )
  • Aussicht auf Definitivstellung des Dienstverhältnis
  • Aufstiegschancen auch ohne Matura
  • Unterstützung und Betreuung
  • Sozialleistungen

Hier können wir uns treffen

07.|08.09.2024
Details
Beim Abspielen dieses externen Inhaltes von youtube.com erlauben Sie einmalig die automatisierte Übermittlung von Daten an diesen Anbieter. Mehr Informationen